Versandkostenfrei ab 50 € in DE
30 Tage Rückgaberecht
Fachhändler seit über 15 Jahren
Kontakt 0761 / 202 50 60

BÖKER German Expedition Knife N690 Tony Lennartz

269,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten bei Bestellwert unter 50 Euro

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 24217399
  • 4045011121593

Vorteile

  • Kostenloser Versand DE ab € 50,- Bestellwert
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Fachhändler seit über 15 Jahren
Dieser moderne Klassiker ist ein ausgewachsenes Survival-Messer, das durch seine Vielseitigkeit... mehr
Dieser moderne Klassiker ist ein ausgewachsenes Survival-Messer, das durch seine Vielseitigkeit alle Situationen meistert, denen man in der Wildnis ausgesetzt sein könnte. Vom Bau eines Unterstandes über die jagdliche Nutzung, zum Abfangen oder Abhäuten des Wildes bis zur Zubereitung des Essens gibt sich das Böker German Expedition Knife keine Blöße. Die vielseitig einsetzbare Klingenform ist das Ergebnis von Tony Lennartz´ Erfahrungen, und in der Praxis hat sich das G.E.K. als Universalwerkzeug tausendfach bewährt.
 
Als Klingenstahl der überaus stabilen Konstruktion kommt N690 zum Einsatz, der durch sein feines Gefüge und die gute Korrosionsresistenz die optimale Basis bietet. Ein unempfindliches Stonewash-Finish vereint eine pflegeleichte Oberfläche mit einer ansprechenden Optik. Das Griffdesign des G.E.K. wurde weiter optimiert, um die Ergonomie in den verschiedensten Griffhaltungen zu perfektionieren. Die skelettierte Bauweise des Griffes gewährleistet ein moderates Gewicht, und austauschbare Griffschalen aus G10 sorgen für optimalen Grip und eine extrem sichere Handlage. Das Schlagstück im Griffende erweitert das Einsatzspektrum.
 
Die im Lieferumfang enthaltene hochwertige schwarze Lederscheide, sowohl links wie rechts tragbar, ist für Lennartz´ favorisierte Trageweise ""Cross Draw"" ausgelegt, d.h. das Messer sitzt diagonal am Gürtel und kann leicht gezogen oder weggesteckt werden. Die Sicherung erfolgt per zweiseitig bedienbarem Druckknopfriegel.
Weiterführende Links zu "BÖKER German Expedition Knife N690 Tony Lennartz"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
BÖKER

Die „Heinr. Böker Baumwerk GmbH“ wurde 1869 in Solingen als „Heinr. Böker & Co.“ von Heinrich Böker gemeinsam mit Hermann Heuser gegründet. Als Markenzeichen wählten die Gründer einen großen Kastanienbaum, der damals vor dem Firmengebäude stand. Bereits im 19. Jahrhundert wurden weitere Unternehmen in den USA, Kanada, Russland und Mexiko gegründet, um die weltweiten Märkte zu erschließen. Spätestens der Zweite Weltkrieg beendete die florierende Tätigkeit. Nach dem Wiederaufbau des ausgebombten Stammwerks in Solingen wurden in den 80iger Jahren zur Erschließung der wichtigen Messermärkte in Nord- und Südamerika wieder Tochtergesellschaften in Denver (USA) und Buenos Aires (Argentinien) gegründet.

Böker ist heute einer der wenigen größeren Hersteller von Freizeitmessern, die noch eine eigene Fertigung in Solingen haben. Unter dem Markennamen „Böker Manufaktur Solingen“ werden am Stammsitz hochwertige Sammler-und Freizeitmesser produziert, unter dem Namen „Böker Arbolito“ Messer aus der Produktion in Buenos Aires. Die Messer der Produktlinien „Böker Plus“ und (neu) „Böker Plus Italy“ werden in Solingen konzipiert und in Taiwan und China bzw. bei Fox Knives in Maniago gefertigt. Unter dem Namen „Böker Magnum“ wird auch reine Importware aus China vertrieben.

Zuletzt angesehen