Versandkostenfrei ab 50 € in DE
30 Tage Rückgaberecht
Familienunternehmen seit 1921
Kontakt 0761/23184
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Pohl Force Alpha Four Survival feststellbar glatte Klinge 1046

189,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten bei Bestellwert unter 50 Euro

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 20004224

Vorteile

  • Kostenloser Versand DE ab € 50,- Bestellwert
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Familienunternehmen seit 1921
Bei der vierte Alpha Serie hat der Designer Dietmar Pohl einige Details nochmals verbessert. Die... mehr
Bei der vierte Alpha Serie hat der Designer Dietmar Pohl einige Details nochmals verbessert. Die Klinge wird bei dieser Version im Gegensatz zu den Vorgängern aus PVD beschichtetem CTS-BD1 Stahl des amerikanischen Stahlherstellers Carpenter hergestellt. Ebenfalls neu sind die Struktur der Griffschalen aus dem bewärten Zytel®-Kunststoff sowie die Liner Lock-Arretierung. Das geknüpfte ParaCord Lanyard mit kleinem Metall-Totenkopf erleichtert das ziehen des Messers. Die Schlitzverschraubung erleichtert das reinigen des Messers. Ein Klingenheber zur Selbstmontage ist im Lieferumfang enthalten. Das Messer lässt sich problemlos mit Einsatzhandschuhen bedienen. Wie jedes Pohl Force Messer hat auch dieses eine fortlaufende Seriennummer zur Qualitätskontrolle und wird mit handsigniertem Kontrollzertifikat geliefert.
1046, Pohl Force, Alpha Four
Weiterführende Links zu "Pohl Force Alpha Four Survival feststellbar glatte Klinge 1046"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Pohl Force

Zum Messermachen kam Firmengründer Dietmar Pohl über das schon seit der Jugend ausgeübte Hobby des Messersammelns. Nach Beendigung des Studiums arbeitete der Diplom-Volkswirt zunächst bei Böker und war hier für die Entwicklung so erfolgreicher Messer wie das „Speedlock“ oder das „Turbine“ federführend. Danach war er einige Zeit lang für Eickhorn als Designer tätig, bevor er seine eigene Firma gründete.

2011 änderte sich die Ausrichtung des Unternehmens noch einmal. Nun werden nur noch hauseigene Entwürfe realisiert und neben der taktisch-militärischen Linie werden die meisten Modelle nun auch für den Outdoor- und Sporteinsatz in ziviler Ausführung angeboten. Als Klingenstähle kommen D2-Werkzeugstahl und 440 C, inzwischen auch Niolox und Sleipner zum Einsatz. Gleich geblieben ist der hohe Qualitätsanspruch. Die Messer werden in Taiwan gefertigt; anschließend wird vor der Auslieferung jedes Stück in Deutschland einzeln geprüft und mit einem Kontrollzertifikat versehen.

Zuletzt angesehen