Versandkostenfrei ab 50 € in DE
30 Tage Rückgaberecht
Fachhändler seit über 15 Jahren
Kontakt 0761/23184
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

BÖKER Mokume Imbuia Damast

499,00 € * 549,00 € * (9,11% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten bei Bestellwert unter 50 Euro

Lieferzeit ca 5 Tage

  • 24214565
  • 4045011066283

Vorteile

  • Kostenloser Versand DE ab € 50,- Bestellwert
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Fachhändler seit über 15 Jahren
Dieses Original Böker Taschenmesser erkennt man bereits am in den Griff eingelegten... mehr
Dieses Original Böker Taschenmesser erkennt man bereits am in den Griff eingelegten Baum-Logo. Das Mokume Damast Imbuia ist ein optisch und in der Verarbeitung sehr gelungenes Damastmesser aus Solingen. Der amerikanische Damastschmied Rob Thomas vereint zwei einzigartige Materialien zu einem rostfreien Damast (150 Lagen) im ""Typhoon""-Muster, dessen unglaublich filigrane Zeichnung ein Beweis für den äußerst kontrollierten Schmiedevorgang ist. Die Backen dieses Messers werden nach bewährtem japanischen Vorbild aus Mokume gefertigt, einer Kombination verschiedener Buntmetalle, die in einem komplexen Prozess teilweise miteinander verschmolzen und verschmiedet werden und so ebenfalls eine damastartige Zeichnung erhalten.
 
Die Griffschalen sind aus erlesenem Imbuia-Holz und vervollständigen das edle Erscheinungsbild. Die Klinge wird beidhändig geöffnet und über eine Rückenverriegelung festgestellt. Das Damastmesser wird in einer Sammlerschatulle aus Holz und mit Zertifikat geliefert.
110144DAM, Mokume, Imbuia, Damastmesser, Damast
Weiterführende Links zu "BÖKER Mokume Imbuia Damast"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
BÖKER

Die „Heinr. Böker Baumwerk GmbH“ wurde 1869 in Solingen als „Heinr. Böker & Co.“ von Heinrich Böker gemeinsam mit Hermann Heuser gegründet. Als Markenzeichen wählten die Gründer einen großen Kastanienbaum, der damals vor dem Firmengebäude stand. Bereits im 19. Jahrhundert wurden weitere Unternehmen in den USA, Kanada, Russland und Mexiko gegründet, um die weltweiten Märkte zu erschließen. Spätestens der Zweite Weltkrieg beendete die florierende Tätigkeit. Nach dem Wiederaufbau des ausgebombten Stammwerks in Solingen wurden in den 80iger Jahren zur Erschließung der wichtigen Messermärkte in Nord- und Südamerika wieder Tochtergesellschaften in Denver (USA) und Buenos Aires (Argentinien) gegründet.

Böker ist heute einer der wenigen größeren Hersteller von Freizeitmessern, die noch eine eigene Fertigung in Solingen haben. Unter dem Markennamen „Böker Manufaktur Solingen“ werden am Stammsitz hochwertige Sammler-und Freizeitmesser produziert, unter dem Namen „Böker Arbolito“ Messer aus der Produktion in Buenos Aires. Die Messer der Produktlinien „Böker Plus“ und (neu) „Böker Plus Italy“ werden in Solingen konzipiert und in Taiwan und China bzw. bei Fox Knives in Maniago gefertigt. Unter dem Namen „Böker Magnum“ wird auch reine Importware aus China vertrieben.

Zuletzt angesehen