Versandkostenfrei ab 50 € in DE
30 Tage Rückgaberecht
Fachhändler seit über 15 Jahren
Kontakt 0761 / 202 50 60

BÖKER German Expedition Knife EDC Tony Lennartz

244,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten bei Bestellwert unter 50 Euro

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 24217398
  • 4045011121586

Vorteile

  • Kostenloser Versand DE ab € 50,- Bestellwert
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Fachhändler seit über 15 Jahren
Die Kompaktversion des Böker German Expedition Knife von Tony Lennartz besitzt die gleichen... mehr
Die Kompaktversion des Böker German Expedition Knife von Tony Lennartz besitzt die gleichen starken Eigenschaften wie sein großer Bruder, jedoch in noch handlicherem und führigerem Abmaß durch die reduzierte Klingenlänge. So ist das G.E.K. EDC nicht nur in der Wildnis ein exzellentes und vielseitiges Werkzeug, sondern bietet sich auch im professionellen behördlichen Einsatz oder im Alltag als tauglicher Begleiter an. Auch hier bietet der N690 als Klingenstahl mit seinem Stonewash-Finish ein optimales Ausgangsmaterial, und die austauschbaren Griffschalen aus G10 sorgen für eine satte und sichere Handlage bei jeder Witterung.
 
Die im Lieferumfang enthaltene hochwertige schwarze Lederscheide ist ebenfalls beidseitig ausgeführt, und Lennartz-typisch diagonal zu tragen. Auch hier ist der Druckknopfriegel links- wie rechtsseitig bedienbar, so dass das Messer bei jeder Trageweise sicher und intuitiv gehandhabt werden kann. Ein echter Alleskönner, ebenso vielseitig wie stabil, und dennoch durch sein moderates Gewicht und das ausgeklügelte Scheidendesign komfortabel tragbar.
Weiterführende Links zu "BÖKER German Expedition Knife EDC Tony Lennartz"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
BÖKER

Die „Heinr. Böker Baumwerk GmbH“ wurde 1869 in Solingen als „Heinr. Böker & Co.“ von Heinrich Böker gemeinsam mit Hermann Heuser gegründet. Als Markenzeichen wählten die Gründer einen großen Kastanienbaum, der damals vor dem Firmengebäude stand. Bereits im 19. Jahrhundert wurden weitere Unternehmen in den USA, Kanada, Russland und Mexiko gegründet, um die weltweiten Märkte zu erschließen. Spätestens der Zweite Weltkrieg beendete die florierende Tätigkeit. Nach dem Wiederaufbau des ausgebombten Stammwerks in Solingen wurden in den 80iger Jahren zur Erschließung der wichtigen Messermärkte in Nord- und Südamerika wieder Tochtergesellschaften in Denver (USA) und Buenos Aires (Argentinien) gegründet.

Böker ist heute einer der wenigen größeren Hersteller von Freizeitmessern, die noch eine eigene Fertigung in Solingen haben. Unter dem Markennamen „Böker Manufaktur Solingen“ werden am Stammsitz hochwertige Sammler-und Freizeitmesser produziert, unter dem Namen „Böker Arbolito“ Messer aus der Produktion in Buenos Aires. Die Messer der Produktlinien „Böker Plus“ und (neu) „Böker Plus Italy“ werden in Solingen konzipiert und in Taiwan und China bzw. bei Fox Knives in Maniago gefertigt. Unter dem Namen „Böker Magnum“ wird auch reine Importware aus China vertrieben.

Zuletzt angesehen