Versandkostenfrei ab 50 € in DE
30 Tage Rückgaberecht
Familienunternehmen seit 1921
Kontakt 0761/23184
24172372_3

PUMA TEC Machete, schwarz

52,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten bei Bestellwert unter 50 Euro

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 24172372
  • 4001833083044
  • Dieser Artikel Artikel hat eine Altersfreigabe. Beim Kauf dieses Artikels wird ihr Ausweis geprüft. Bitten halten Sie diesen hierfür bereit.

Vorteile

  • Kostenloser Versand DE ab € 50,- Bestellwert
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Familienunternehmen seit 1921
Puma TEC Machete mit einer schwarzen Klinge aus rostfreiem AISI 420-Stahl. Der Griff ist aus... mehr

Puma TEC Machete mit einer schwarzen Klinge aus rostfreiem AISI 420-Stahl. Der Griff ist aus Gummi und somit auch bei Nässe und Feuchtigkeit rutschfest. In der mitgelieferten Nylonscheide kann das Buschmesser am Gürtel getragen werden.

Klingenlänge: 44,1 cm Grifflänge: 12,8 cm Gesamtlänge: 56,9 cm

Farbe: schwarz

Gewicht: 816 g

Hersteller: Puma Tec

 

Weiterführende Links zu "PUMA TEC Machete, schwarz"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
PUMA TEC

PUMA TEC - eine Qualitätsmarke von PUMA:

 

Geschichte PUMA Messer

Die Erfolgsgeschichte von PUMA Messer beginnt im Jahre 1769 als Johann Lauterjung das Markenzeichen in die Messermacherrolle eintragen ließ. Doch die Tradition des Herstellers reicht eigentlich noch viel weiter zurück. In der Zeit, in der zahlreiche Schleifstätten, die sogenannten Kotten, entlang der Wupper lagen. Auf Natursandsteinen und von Wasserkraft angetrieben, wurden hier Klingen hergestellt und geschliffen.

Am Anfang des 19. Jahrhunderts gab es an den Ufern der Wupper noch 93 Schleifkotten sowie sechs Hammerschmieden. Erst die Erfindung der Dampfmaschine änderte den Verlauf in der Welt der Klingenbearbeitung. Man war nun nicht mehr auf die Wasserkraft angewiesen und konnte somit ortsunabhängiger werden.

Einer dieser frühen Kotten entlang der Wupper gehörte der Familie der Lauterjungs. Historische Unterlagen über einen Rechtsstreit der Familie Lauterjung mit den Vischerey zur Burg belegen dies. Die Lauterjungs gewannen im Jahr 1691 den Prozess gegen die Fischer-Erben und durften von dort an das unterste Werth der Wupper in Balkhausen nutzen. An dieser Stelle steht immer noch der Balkhauser Kotten, welches heute ein lebendiges Museum ist.

PUMA Messer Sortiment und Philosophie

PUMA stellt verschiedenste Jagd-, Sport- und Freizeitmesser & Taschenmesser her. Die Produktions-Stadt, ist dabei weit bekannt und ein geschütztes Markenzeichen für Qualitätsmesser und Scheren, die jeder kennt: Solingen. Dem hohen Solinger Anspruch wird PUMA gerecht und beeindruckt seit nun über 250 Jahren mit höchster Qualität bei Materialauswahl und Verarbeitung seiner Messer.

Beste Ergebnisse werden durch eine optimale Verarbeitung und hochwertiges Material erreicht. PUMA versucht dies durch intelligentes Zusammenspiel von traditioneller manueller Fertigung und modernstem technischen Know how zu erreichen.

An den Stellen, wo der Einsatz neuer Fertigungstechnik der Verbesserung der Produkte und somit der Zufriedenheit der Kunden dient, wird diese bei PUMA auch gewinnbringend eingesetzt. Mit zum Beispiel vollautomatischen CNC-Maschinen, kann effektiver und exakter gearbeitet werden. Die Arbeitsschritte kann die Maschine präziser und dabei gleichzeitig schneller ausführen, mit einem besseren Ergebnis für das Messer.

Im Vordergrund steht jedoch weiterhin die traditionelle Manufaktur. Bei PUMA wird größter Wert auf das handwerkliche Können der Mitarbeiter, deren Ideenreichtum und Persönlichkeit gelegt. Dies sind Fähigkeiten, die auch die beste Maschine nicht ersetzen kann. Deshalb steht auch am Ende jeden Prozesses immer die Qualitätsprüfung durch einen erfahrenen Mitarbeiter.

PUMA Messer ist heute mit führend auf dem Gebiet der Fertigung von Jagd-, Sport- und Anglermessern. Weltweit ist die Marke PUMA Messer bekannt für hohe Qualität und besonderes messertechnisches Know how. Einer der Gründe hierfür ist auch die Auswahl der Partner, hier setzt PUMA Messer nur auf etablierte, professionelle Partnerschaften.

Beim Entwerfen der Messer-Kollektionen vertraut PUMA Messer auf die langjährigen Erfahrungen und Fähigkeiten führender Messermacher, Designer, Jagd- und Trekking-Spezialisten mit welchen zusammen gearbeitet wird. Diese tragen einen großen Teil dazu bei, dass am Ende der Produktionskette ein Produkt steht, das die Erwartungen der Kunden, aber auch des Herstellers PUMA perfekt entspricht.

Zuletzt angesehen