Versandkostenfrei ab 50 € in DE
30 Tage Rückgaberecht
Familienunternehmen seit 1921
Kontakt 0761/23184
24224032_1

BURGVOGEL Spickmesser 10 cm NATURA line Satine Rotholz

41,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten bei Bestellwert unter 50 Euro

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 24224032
  • 4250097301528

Vorteile

  • Kostenloser Versand DE ab € 50,- Bestellwert
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Familienunternehmen seit 1921
Unsere Burgvogel Kochmesser aus Solingen bieten wir in der NATURA Line mit Satine Rotholz oder... mehr

Unsere Burgvogel Kochmesser aus Solingen bieten wir in der NATURA Line mit Satine Rotholz oder OLIVA Line, wie der Name schon verrät, mit Olivenholz an. Die Griffe sind angenehm ergonomisch geformt, liegen super in der Hand und kombiniert mit der hochwertigen geschmiedeten Klinge, ist das Messer das absolute Must-Have in der Küche und setzt Dank hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis einige Konkurrenten aus Solingen in den Schatten.

Besonderheiten der Burgvogel Kochmesser:
- aus einem Stück Chrom-Molybdän-Vanadiumstahl X 50 CrMoV 15 geschmiedet
- Spezial öl- und eisgehärtet
- Polierter Handabzug
- Höchste Rostsicherheit
- Modernes Design
- Nahtloser Übergang von Klinge zu Griff

Die Burgvogel Messer mit Holzgriff sind nicht spülmaschinengeeignet. Daher empfehlen wir Ihnen folgende Pflegetipps:
- einfach unter warmes Wasser halten und mit wenig Spülmittel reinigen und abtrocknen
- Obst- und Gemüsereste, sowie Dressing- und Senfrückstände möglichst sofort gründlich entfernen, da es ansonsten aufgrund der Säuren zu Rostflecken kommen kann
- nie auf hartem Untergrund (z. B. Edelstahl oder Glas) schneiden. Am besten ist eine Unterlage aus Holz oder weichem Kunststoff
- nie das Messer als Werkzeug z. B. als Schraubendreher, Dosenöffner oder Brechstange verwenden. Dabei kann die Schneide beschädigt werden.

Eine sachgerechte Aufbewahrung in Messerblöcken oder auf Magnetleisten schützt ebenfalls die Schneide vor Beschädigungen. Bedenken Sie: durch die richtige Lagerung wird die Verletzungsgefahr verringert.

Burgvogel, natura, rotholz, satine rotholz, brotmesser, kochmesser, schaelmesser, spickmesser, tomatenmesser, santoku, holzgriff, holz, rosenholz
Weiterführende Links zu "BURGVOGEL Spickmesser 10 cm NATURA line Satine Rotholz"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
BURGVOGEL

Karl Bahns Burgvogel - GESCHICHTE

Karl Bahns sen. gründete 1949 mit seinem Bruder Max und seinen beiden Söhnen Karl und Rolf die "Karl Bahns Stahlwarenfabrik". Dies legte den Grundstein für die bis heute andauernde, besondere Entwicklung des Unternehmens. Die stetige und innovative Weiterentwicklung beruht auf dem Zusammenkommen von hochqualitativer, präziser Handarbeit mit modernsten Techniken und Innovation. Bereits die dritte Burgvogel Generation der Familie führt diesen Gedanken aus Tradition und Fortschritt weiter.

Im Fokus stehen vor allem die hochwertigen Burgvogel Produkte, deren Qualität auf der besonderen, präzisen Handarbeit, der Verwendung von bestem Stahl und der langjährigen Erfahrung beruhen. Alle Produkte werden inzwischen auf der ganzen Welt zum Kauf angeboten.

Schon 1949 brachte Burgvogel eine halbautomatische Messerschleifmaschine zum Einsatz und zählte zu den ersten Solinger Firmen, die diese technische Neuerung im Einsatz hatten.

In den ersten Jahren bestand die Firma aus zehn Personen, die überwiegend Malerwerkzeuge herstellten. 1950 stieg Sohn Heinz mit in das Unternehmen seines Vaters ein. Im darauffolgenden Jahr wurde das Grundstück der Burger Landstraße 60 zum Eigentum der Stahlwarenfabrik Karl Bahns. 1952 wurden die neuen Räumlichkeiten zum ersten Mal bezogen, Sie sind bis heute der Sitz von Burgvogel.

 

Karl Bahns Burgvogel - PRODUKTION UND TRADITION

Firmenslogan - "Me Fecit Solingen" (mich schuf Solingen) 

Mit diesen lateinischen Worten wird jedes der Solinger Burgvogel Erzeugnisse gekennzeichnet. Damit soll der Leistungswille und Qualität hervorgehoben werden. Trotz modernster Fertigungsmethoden bleibt Burgvogel der Qualitätsauffassung seiner Väter treu und kennzeichnet alle Erzeugnisse mit "Burgvogel Solingen".

Nach dem Weggang von Karl Bahns jr. und dem Tod des Bruders Max 1954 übergab Karl Bahns senior aus gesundheitlichen Gründen 1965 die Betriebsleitung an Rolf und Heinz Bahns. Als Karl Bahns 1968 starb, ging die Firma an seine Frau Amalie. Auch in der zweiten Generation wurde weiter in neue Technologien investiert. So wurde in den 1970er Jahren damit begonnen den eigenen Vertrieb von Haushaltsmessern, Kochmessern und Metzgermessern aufzubauen. Auch hier blieb man dem Firmenmotto treu, eine moderne Produktion vereint mit präziser Handarbeit standen im Vordergrund und waren Markenzeichen der Burgvogel Produkte. 1986 übernahm Heinz Bahns die Gesamtleitung, da sein Bruder erkrankt war. 

Aufgrund der hohen Nachfrage nach neuen Produkten, wurde die Produktpalette stetig erweitert. 1995 wurde die Serie "Master Line" an Kochmessern aufgelegt welche am Markt schnell bekannt wurde. Diese ist auch heute noch verfügbar!

1988 wurde aus Burgvogel eine GmbH mit Heinz Bahns als Geschäftsführer. Nach dem Tod von Amalie Bahns im Jahre 1991 ging die Firma an Heinz und Rolf Bahns über. In dieser Zeit wurden auch das gegenüberliegende Grundstück und die Gebäude der ehemals benachbarten Gesenkschmiede Kirschner gekauft und die Gebäude entsprechend saniert und erneuert. 1998 schied auch Heinz Bahns aus der Firma aus und sein Sohn Stefan übernahm den Posten des Geschäftsführers.

 

Karl Bahns Burgvogel - QUALITÄT & INNOVATIVE TECHNIKEN

Um die Qualität der Messer aufrecht erhalten zu können, ist es wichtig mit der Zeit zu gehen. Das bedeutet, dass die Produktion ebenfalls mit dem Fortschrittt mitgehen muss. Dies hatte zur Folge, dass Burgvogel in den Jahren 1953-1984 mehrmals umgebaut und modernisiert wurde. Ab 1986 wurden mehr Mittel zur Erneuereng der Stahlwarenfabrik Karl Bahns bereitgestellt. So wurde 1986/87 eine moderne, neue Schleifmaschine angeschafft, die 1994 durch die Anschaffung einer vollautomatischen CNC-Schleifmaschine ergänzt wurde. 1997 wurde das Unternehmen nach DIN 9002 zertifiziert um zu zeigen, dass weiterhin die Qualität an erster Stelle steht.

Aufgrund des anhaltenden Erfogles, expandierte der Betrieb 1998 erneut. Seit August 1999 steht ein neuer,moderner Schleifautomat speziell für Metzger- und Kochmesser zur Verfügung. Die hochqualitative und präzise Produktion von Stahlwaren aus dem Hause Bahns soll auch in Zukunft weiterhin durch die Symbiose von Tradition & Fortschritt intensiv verfolgt und ausgebaut werden.

Zuletzt angesehen